31.08.2021

Studio

Heritage Audio präsentiert MOTORCITY EQualizer

Mit dem MOTORCITY EQualizer erweitert der spanische Hersteller Heritage Audio sein Sortiment um einen einzigartigen Studioklassiker – die weltweit erste Neuauflage des legendären 7-Band Passiv-EQs aus den Motown-Studios, welcher über Jahrzehnte unzählige Hits veredelt hat. 

In Kennerkreisen gilt der "Motown-EQ" aufgrund seines großen, warmen und durchsetzungsstarken Sounds als „Holy Grail“ für unverwechselbare Produktionen. Mit der Neuauflage durch Heritage Audio wird diese Studiolegende nun erstmals in der Geschichte der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Optisch und schaltungstechnisch entspricht der komplett analoge 1-Kanal-Equalizer mit sieben grafischen Frequenzbändern zu 100 Prozent dem Original. Um eine authentische Reproduktion zu gewährleisten, wurde das Original aus dem Privatbestand des achtfachen Grammy-Preisträgers und Engineers Michael Brauer analysiert und detailgetreu nachgebaut.

Das Ergebnis: Angefangen von der Frontplatte aus handgebürsteten, 10-Gauge (2,59 mm) starkem Aluminium über das historisch korrekte Layout der Bakelit-Regler bis hin zur originalgetreuen Schaltung mit exklusiv für Heritage Audio gefertigten Kondensatoren und Induktoren, ist der MOTORCITY EQualizer eine in allen Spezifikationen identische Reproduktion des Originals. Auch klanglich vereint der Heritage Audio MOTORCITY EQualizer die unverwechselbaren Charakteristika des Originals und besticht durch seinen kräftigen, durchsetzungsstarken Sound, ohne dabei hart oder verzerrt zu klingen.

Der MOTORCITY EQualizer verfügt über sieben Frequenzbänder: 50 Hz, 130 Hz, 320 Hz, 800 Hz, 2 kHz, 5 kHz und 12,5 kHz. Jede Frequenz besitzt einen gerasterten Drehschalter, der eine Anhebung oder Absenkung um bis zu 8 dB in 1 dB-Schritten ermöglicht. Auf der Frontseite befinden sich ein kombinierter Ein-/Aus- und Bypass-Schalter für den A/B-Vergleich sowie eine Kontrollleuchte. Alle Drehschalter sind, wie beim Original, mit Bakelit-Reglern im Stil des ehemaligen Messelektronik-Herstellers General Radio ausgestattet. Auch der Master-Gain-Regler auf der rechten Seite ermöglicht eine Anhebung oder Absenkung um 8 dB in 1 dB-Schritten. Auf der Rückseite finden sich lediglich drei Anschlüsse: Stromversorgung, XLR-Eingang und XLR-Ausgang.

News

Ähnliche Artikel

Heritage Audio veröffentlicht BritStrip
Neuer Channelstrip des spanischen Herstellers vereint verschiedene legendäre analoge Schaltungsdesigns aus 50 Jahren in einem Rackgerät.
Heritage Audio präsentiert SymphEQ
Stereo Asymptotic Master-Bus Equalizer mit unabhängigen Shelf-Kurven und optionaler M/S-Bearbeitung.
Heritage Audio stellt HA-81A Channelstrip vor
Zwei britische Vintage-Legenden in einem Channel-Strip: Hybride Kombination für den Einsatz in modernen Studio-Workflows.