02.05.23

ClearOne kündigt leistungsstarke neue Funktionen für BMA 360, CONVERGE® Pro 2 und CONSOLE® AI Software an

Neuestes Softwareupdate von ClearOne setzt neue Maßstäbe in Bezug auf die Leistung und Einfachheit von Besprechungs- und Konferenzräumen.

News_ClearOne_Firmewareupdate2023_2800x1120

ClearOne, einer der führenden Anbieter für Konferenz-, Kollaborations-Lösungen, kündigte heute die sofortige Verfügbarkeit mehrerer neuer Funktionen für seine CONVERGE® Pro 2 Familie und die zugehörige CONSOLE® AI-Konfigurationssoftware an. Zu den neuen Funktionen gehören eine freie Beam-Konfiguration für das ClearOne BMA 360 Deckenmikrofon, ein natives Kameratracking mit dem CONVERGE Pro 2 DSP sowie eine Ducking-Funktion für den Konferenzleiter.

Die neuen Funktionen sind über die neueste Version der CONSOLE AI Konfigurationssoftware zugänglich und einstellbar.

Laut Derek Graham, CEO von ClearOne, ermöglichen es die neuen Funktionen Integratoren, noch individueller auf die vielfältigen Anforderungen von Kunden in punkto Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit eingehen zu können.

„Wir stellen diese wichtigen Erweiterungen zur Verfügung, um die Flexibilität in Bezug auf Installation und Design zu erhöhen und gleichzeitig die User-Experience durch neue Anpassungsoptionen zu verbessern", so Graham. „In Konferenzräumen kann eine Vielzahl von Anforderungen auftreten. Mit den neuen Verbesserungen für Ducking, Kameratracking und Beam-Pointing erhalten Benutzer und Integrator nun eine größere Kontrolle, um einen optimalen Betrieb in jedem Raum und in jeder Situation zu gewährleisten.“

Die neue Ducking-Funktion stellt sicher, dass die Stimme des Konferenzleiters immer Vorrang über andere Mikrofon- oder Audioquellen bekommt.

Darüber hinaus kann Audio-basiertes Kameratracking jetzt vom CONVERGE Pro2 DSP aus gesteuert werden. Hierzu lassen sich TCP/IP und RS232 Commands an einen Empfänger senden – zum Beispiel an mit VISCA-Presets kompatible Kameras als auch an Mediensteuerungen oder Videomischer. Die Befehle werden auf der Grundlage von Gating- und Beam-Informationen vom DSP gesteuert und automatisch ausgelöst, wenn die Bedingungen der im Kameratracking-Modul integrierten Truth-and-False-Matrix übereinstimmen. Ein Steuersystem eines Drittanbieters ist hierfür nicht mehr erforderlich.

Zu guter Letzt ermöglicht das Beam-Pointing des BMA 360 Mikrofonarrays jetzt eine vollständige Anpassung der Beam-Konfiguration und einzelnen Beams. Dank der überarbeiten Oberfläche der Console AI Software kann jeder Beam des Mikrofonarrays frei im Raum positioniert werden.

Die CONVERGE Pro 2-Systeme unterstützen bis zu drei ClearOne BMA 360 Mikrofone pro DSP sowie weitere P-Link-fähige Peripherie wie USB-Expander, Dialog20 Funkstrecken und GPIO-Expander. Außerdem verfügen sie über fortschrittliche „Acoustic Echo Cancellation“ (AEC) sowie „Noise Cancellation und können bis zu fünf unabhängige VoIP-Leitungen (Voice over Internet Protocol) pro DSP-Einheit verwalten. Das System kann so optimal auf die Installationsumgebung angepasst werden. Vom einfachen Meetingroom bis hin zu komplexen Multiroom-Installationen und -Szenarien wird Audio kristallklar übertragen. Der C-Link Bus der CONVERGE Pro 2-DSP‘s sorgt für die Erweiterbarkeit des Systems auf bis zu 150 Audio-Eingänge.

CONSOLE AI ist eine optimierte Konfigurations- und Steuerungssoftware für die DSP-Mischer der CONVERGE® Pro 2-Familie von ClearOne, welche Integratoren erweiterte Optionen und Unterstützung bei der Systeminstallation und -einrichtung an die Hand gibt. Die Software unterstützt Integratoren bei der Erstellung von Projekten, ohne die Kontrolle über die einzelnen Kanäle zu verlieren. Sie bietet eine nahtlose Design-Schnittstelle für größere Systeme mit zwei oder mehr CONVERGE Pro 2 DSPs und bietet verschiedene Modi für Einzelraum- und Multiroom-Systeme.

„Von den Zentralen der größten Unternehmen bis hin zu öffentlichen Schulen sind virtuelle Zusammenarbeit und AV-Signalverteilung wichtiger als je zuvor“, so Graham abschließend. „Als stolze Innovatoren, die sich der Entwicklung von langfristigem Erfolg und Vertrauen von Anwendern verschrieben haben, werden wir weiterhin leistungssteigernde Upgrades und Funktionen für unsere bestehenden Lösungen liefern. Gleichzeitig werden wir neue Produkte und Systeme entwickeln, um die Zukunft der Arbeit zu unterstützen.“

Die Lösungen von ClearOne unterstützen alle führenden Kollaborationsplattformen, einschließlich Microsoft Teams, Google Meet, GoToMeeting, Zoom und Webex.

Die Software steht hier zum Download bereit.

Nachrichten

Ähnliche Artikel

18.06.2024 AUDAC liefert neuen Hochleistungs-Lautsprecher VEXO208 aus
AUDAC begann jüngst mit der Auslieferung von VEXO208, einem eleganten 3-Wege-Hochleistungs-Lautsprecher, der in verschiedenen Umgebungen für ein außergewöhnliches Klangerlebnis sorgt. Die Kombinati...
11.06.2024 Cloud Electronics präsentiert CXA Serie Mehrkanal-Digital-Endstufen
Mit der CXA Serie präsentierte Cloud Electronics jüngst eine umfassende Serie an Mehrkanal-Digital-Endstufen mit DSP. Die neue Endstufenserie des britischen Herstellers bietet eine beeindruckende K...
22.05.2024 Drawmer veröffentlicht 1971 4-Band 2-Kanal-Equalizer
Der britische Traditionshersteller Drawmer veröffentlichte heute seinen 1971 Stereo-Equalizer. Der 1971 ist das jüngste Mitglied der beliebten 1970er Serie an analogen FET-Geräten und bietet zwei K...